Vier deutsche Langläufer starten über 50 Kilometer

Pyeongchang – Die deutschen Langläufer gehen mit maximaler Besetzung in den abschließenden 50-Kilometer-Lauf bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang.

Trainer Janko Neuber nominierte am Donnerstag Thomas Bing, Lucas Bögl, Jonas Dobler und Andreas Katz für den Wettkampf am Samstag. Nach bislang ordentlichen Leistungen auf den Distanzstrecken peilen die DSV-Starter erneut Ergebnisse unter den Top 20 an.

Fotocredits: Hendrik Schmidt
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.