Vorläufiger Reisepass reicht in Kuba nicht immer

Havanna – Mit einem vorläufigen Reisepass sollten Urlauber besser nicht nach Kuba aufbrechen. Zwar gestatten die kubanischen Behörden die Einreise grundsätzlich auch mit diesem Dokument.

In der Praxis hätten einzelne Fluggesellschaften jedoch Passagieren mit vorläufigen Reisepässen die Beförderung verweigert, informiert das Auswärtige Amt. Urlauber sollten sich bei ihrer Airline rückversichern und im Zweifel noch rechtzeitig einen regulären biometrischen Reisepass besorgen, heißt es in den
Reise- und Sicherheitshinweisen für Kuba.

Fotocredits: Carsten Rehder
(dpa/tmn)

(dpa)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.