Was uns im Handtaschen – Sommer 2008 erwartet

Es soll ja Männer geben, die ihren Frauen die Handtaschen tragen. In diesem Sommer werden wir diese seltenen Geschöpfe lieben lernen. denn unsere Handtaschen werden sehr groß sein!

So wurde es von Chanel & Co. beschlossen. Und gibt man einer Frau eine große Tasche in die Hand, dann wird sie bekanntermaßen kurz danach auch sehr schwer sein (natürlich nur die Tasche).

Frauen finden immer etwas das unbedingt noch herein muss! Der diesbezügliche Einfallsreichtum steigt linear zur Taschengröße. Das ganze Make Up wie Lippenstift, Eyeliner, Puderdose mit integriertem Spiegel, das Klappkämmchen, ach was, ganze Haarbürstensets finden jetzt ihren Platz in den geräumigen stylischen Taschen. Aber rund um diese kleinen leichten Notwendigkeiten türmt es sich dann schwer. Ein Buch oder zwei, eine Flasche mit 1,5 l Wasser, schließlich trinkt auch Iris Berben täglich mindestens drei davon.

Natürlich das Handy, gegebenenfalls die Digitalkamera, das Portemonnaie, der Terminplaner, der im Idealfall seine Verwendung auch als Tagebuch findet. Andernfalls gehört das ebenfalls in die Handtasche, denn wenn „frau“ später beim Cappuccino sitzt, gibt es einiges zu notieren. Wenn Stricken gerade Mode ist, muss das Zeug dazu in die Tasche, und bei drohendem Wetterumschwung wird festes Schuhwerk sowie der Regenschirm gebraucht. Letzterer sollte bei den europäischen Witterungsverhältnissen sowieso immer mitgeführt werden!

Bei einer kürzlich in einer Fußgängerzone erfolgten Umfrage kam heraus, dass sich das Gewicht der umhängenden Taschen zwischen 2,5 und 5 Kilogramm bewegte. Dass das für den Rücken nicht unbedingt gut ist, wurde ebenfalls in dem Bericht erwähnt.

Aber wie heißt es so schön: Wer schön sein will, muss leiden. Oder ihr schafft euch neben den Supertrendy-Taschen, einen persönlichen, am besten noch gut aussehenden, Taschenträger an.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.