Wellness im Urlaub und Zuhause

Eine gewisse Menge an Wellness wünschen wir uns doch alle in unserem Leben. Nicht nur die Frauenwelt kann ins Schwärmen geraten wenn es um Massagen, Saunabesuche und Co geht, sondern auch die Männerwelt. Wellness ist längst nicht mehr nur was für Frauen, denn schließlich ist es inzwischen weitaus mehr als nur Gesichtsmasken, Maniküre und Kosmetik. Es gehört einfach alles dazu was dem Körper und der Seele gut tut. Auch wenn man äußerlich dabei rein gar nichts verändert, sieht der Mensch nach ein bisschen Wellness gleich viel erholter und jünger aus.

Wellness im Urlaub

In der Regel wird ausgiebiges Wellnessvergnügen gleich mit einem richtigen Urlaub verbunden. Viele Menschen glauben tatsächlich, das Wellness auch nur im Urlaub möglich ist. Schließlich ist ein Urlaub ja dazu da, um sich zu erholen. Zahlreiche Hotels verfügen auch über einen Wellnessbereich und zudem gibt es auch spezielle Ferienorte die direkt für einen Wellnessurlaub geschaffen sind. Man kann heiße Thermenbäder machen, zahlreiche Bahnen in angenehm warmem Wasser schwimmen, Schlammbäder nehmen, sich massieren lassen, Masken einwirken lassen oder Saunabesuche machen. Das ist Wellness im Urlaub! Doch ist es tatsächlich so erholsam von einem Wellnesstermin zum anderen zu hasten und das wo man doch eigentlich ein wenig Freizeit genießen möchte um den stressigen Alltag eine Weile vergessen zu können? Wellness im Urlaub macht nur dann Sinn, wenn man es richtig dosiert. Man sollte nicht nur irgendwelche Schönheitsprogramme im Kopf haben, sondern auch an eine unterhaltsamere Freizeitgestaltung denken. Nur so macht Wellness im Urlaub spaß und man kommt wirklich gut erholt wieder nach Hause.

Wellness Zuhause

Ist der Urlaub beendet, gerät man schnell wieder in den Alltagstrott und ist genauso gestresst wie vor dem Urlaub. Man sehnt sich regelrecht zurück zu den diversen Wellnessprogrammen, die man genossen hat. Nun ist es also an der zeit auch etwas Wellness Zuhause zu genießen!
Dies ist ganz einfach und man braucht nicht mal viel dafür. Allein schon ein heißes Schaumbad kann Wellness pur darstellen. Man nimmt ein gut duftendes Schaumbad, lässt die Wanne voll laufen und verstreut bei Bedarf ein paar Rosenblätter im Wasser. Ein kleines Radio kann für harmonische Klänge sorgen und Kerzen bieten ein angenehmes Licht. Schon 20 Minuten in der Badewanne lassen den Alltagsstress schnell in Vergessenheit geraten.
Für Frauen ist es auch sehr schön, wenn sie Zeit finden einen kompletten Wellnesstag zu machen. Diesen sollte man sich nach Möglichkeit einmal im Monat gönnen. Hier darf gebadet, gecremt und manikürt werden. Masken und Peelings verschönern die Haut und reinigen sanft. Fühlt man sich gepflegt und sauber, fühlt sich auch die Seele gleich viel ruhiger. Die Herrenwelt muss den Tag nicht unbedingt außer Haus planen wenn die Dame des Hauses ihr Wellnessprogramm durchzieht. Hast man genügend Platz, kann man sich schließlich auch eine kleine Heimsauna einbauen, welche in der Regel bei der Herrenwelt sehr beliebt ist. Verbringt die Frau Zeit im Bad, kann der Mann die Ruhe und Wärme in der hauseigenen Sauna genießen.
Wellness muss nicht immer weit weg sein, sondern kann auch Zuhause stattfinden. Man braucht keine professionellen Berater oder ähnliches, sondern kann sich auch ganz alleine verwöhnen.

Foto: enea11 – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.