Werbeartikel: So wirken sie

Wer als Verbraucher einen Werbeartikel erhält, der fühlt sich im Idealfall durch den Überbringer „reich beschenkt“ und daher verpflichtet sich dessen Produkte oder Dienstleistungen wenigstens einmal anzusehen. Im Idealfall kommt es dann für das werbende Unternehmen zu einem Vertragsabschluss in Form von einem Kauf der Produkte oder Dienstleistungen. Mit Werbeartikeln wird an das menschliche Zusammengehörigkeitsgefühl appelliert und beruht aber sehr stark auf den Regeln der Beeinflussung. Appelliert wird durch Werbeartikel an das Verpflichtungsgefühl. Warum die Menschen Werbeartikel gerne annehmen und wie die Wirkung auf sie ist, wurde bereits in mehreren Studien belegt.

Heraus kam dabei insbesondere, dass Menschen Verluste vermeiden wollen und auch gerne bevor sie etwas kaufen Gewinne gegen Verluste abwägen. Verlustmöglichkeiten gibt es bei Werbeartikel dabei nicht, vielmehr gewinnen die Verbraucher etwas. Und was sie dann besitzen, schätzen sie als wertmäßig höher ein, als deren tatsächlicher Wert wirklich ist, denn Unternehmen, die Werbeartikel für die Kundenbindung und Kundenneugewinnung einsetzen, können diese Artikel sehr preiswert einsetzen. Dabei ist ohne eine gezielte Vorüberlegung durch die Unternehmen, die die Werbeartikel einsetzen, die Wirkungen des Werbeartikeleinsatzes eher nur Zufall sind. Die Frage, die sich Unternehmen eher stellen müssen, ist eher was die Unternehmen mit dem bestimmten Werbeartikel erreichen wollen.
Soll es ein Dankeschön oder eine Prämie sein für Mitarbeiter, für Neu- und Stammkunden oder Vereinsmitglieder. Oder soll etwa die Kommunikation verstärkt werden durch Werbeartikel? Dabei ist das häufigste Ziel von Unternehmen, die Werbeartikel zum Einsatz bringen dem einzelnen Kunden, Lieferanten oder sonstigen Geschäftspartner für seine Treue zu danken. In Zeiten von Finanz- und Wirtschaftskrise ist dies noch einmal wichtiger.

Dem Einsatz von einem Werbeartikel sollte allerdings eine Zielpersonenanalyse vorgehen. Denn nicht jeder Werbeartikel ist für jeden geeignet. Denn schließlich soll ein Werbeartikel auch entsprechend wirken. Aus diesem Grund haben Unternehmen meist mehrere Werbeartikel in der Hinterhand, die sie zum Teil als Streuartikel ausbringen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...