Werder Bremen mit Junuzovic und Pizarro gegen Hoffenheim

Bremen (dpa) – Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann im Spiel gegen 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr) auf Zlatko Junuzovic und Claudio Pizarro bauen. «Beide haben das Training heute voll mitgemacht und stehen zur Verfügung», sagte Werder-Trainer Alexander Nouri.

Junuzovic fehlte zuletzt krankheitsbedingt, Pizarro konnte nur Einzeltraining absolvieren. Verzichten muss Nouri auf den gelbgesperrten Abwehrspieler Niklas Moisander.

Mit 45 Punkten haben die Hanseaten als Tabellenachter noch immer Chancen auf die Europa-League-Teilnahme. Darauf hoffen die Bremer. «Wir sind der Herausforderer. Freiburg und Hertha sind die Favoriten», erklärte Sportchef Frank Baumann. «Wir werden am Ende sehen, wer nach dem 34. Spieltag auf den richtigen Plätzen steht.» Für Coach Nouri wäre die Qualifikation für den internationalen Wettbewerb «sensationell».

Fotocredits: Carmen Jaspersen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...