Werder kann gegen Dortmund mit Caldirola planen

Bremen (dpa) – Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann für das Spiel bei Borussia Dortmund wieder mit Verteidiger Luca Caldirola planen. Der zuletzt angeschlagene Italiener sei für die Partie am Samstag «auf jeden Fall ein Thema», sagte Werder-Coach Florian Kohfeldt.

Caldirola war am vergangenen Wochenende beim 1:0-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart wegen einer Fußverletzung nicht im Kader. In dieser Saison bestritt der 26-Jährige bislang ein Ligaspiel. Ein Einsatz des Ergänzungsstürmers Aron Jóhannsson gegen den BVB am Samstag (15.30 Uhr/Sky) ist nach seinen Knieproblemen dagegen unwahrscheinlich.

Fotocredits: Boris Roessler

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.