Werner bei RB Leipzig schon wieder im Lauftraining

Leipzig – Fußball-Nationalspieler Timo Werner hat beim Bundesligisten RB Leipzig überraschend bereits wieder mit einem Lauftraining begonnen.

Der Angreifer hatte sich im Testspiel der Nationalelf gegen England (1:0) einen Muskelfaserriss zugezogen. Im ersten RB-Training vor dem nächsten Bundesligaspiel am Samstag gegen Darmstadt 98 arbeitete Werner separat mit dem RB-Athletikcoach.

Das komplette Training mit den Teamkollegen absolvierten dagegen Stürmerkollege Yussuf Poulsen und Regisseur Naby Keita. Poulsen hatte am 11. Februar beim 0:3 gegen den Hamburger SV einen Muskelbündelriss erlitten. Keita hatte nach seinem Kreislaufkollaps nach dem 0:1 gegen den VfL Wolfsburg (11. März) nur individuell trainiert. Beide verzichteten auf Reisen zu ihren Nationalmannschaften.

Fotocredits: Hendrik Schmidt
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...