Wettbewerbsfähigkeit durch Standortvernetzung

Bei der Wettbewerbsfähigkeit spielt die Vernetzung der Standorte eines Unternehmens eine wichtige Rolle. Andernfalls ist es nur schwer möglich, eine reibungslose Kooperation zwischen Partnern und Mitarbeitern zu schaffen. Daher entscheiden sich viele Unternehmen, die Infrastruktur der wirtschaftlichen Kommunikation zu verbessern. Dabei kommen diverse Arten an technischen Lösungsvarianten zum Einsatz.

Viele Standorte, ein Firmennetz

Die Übertragung von Daten wird im Zeitalter der Kommunikation ein immer wichtigeres Thema. Insbesondere in einem Unternehmen ist es dabei wichtig, auf Daten schnell und flexibel zugreifen zu können. Gleichzeitig muss ein unbefugter Zugriff verhindert werden können. Das Ziel ist es somit, zwischen allen Standorten ein Firmennetz zu schaffen, das sensible Daten nur einem zuvor festgelegten Kreis an Mitgliedern zur Verfügung stellt. Mit VPN (Virtual Private Network) ist es möglich, dieses Ziel zu erreichen. Dabei handelt es sich um eine Software, die das Erstellen eines privaten Netzwerkes erleichtern soll. Je nach Programm stehen der Zentrale und den Mitgliedern dabei verschiedene Rechte zu, das Netzwerk zu verwalten.

Standortvernetzung mit VoIP

Telefonkosten spielen insbesondere dann eine Rolle, wenn die Gespräche über das Ausland geführt werden müssen. Die Gebühren können allerdings auch im Inland mit einer zunehmenden Größe des Unternehmens einen hohen Kostenfaktor darstellen. Um reibungsfrei zwischen mehreren Standorten kooperieren zu können, ist es daher wichtig, Telefonkosten senken zu können, die Gesprächsqualität jedoch beizubehalten. Eine Lösung bietet VoIP, welches darauf ausgerichtet ist, Telefonate über das Internet zu leiten. Das analoge Signal des Senders wird digital über ein Computernetzwerk zum Empfänger gesendet, wo es erneut in ein analoges Signal umgewandelt wird. Kosten bestehen lediglich beim Datentransfer im Internet. Im Vergleich zum Festnetz und zum Mobilfunknetz fällt der finanzielle Aufwand allerdings sehr gering aus. Mehr Infos zum Thema finden Sie z.B. auf http://www.lan-con.de/.

Flexible Kommunikation zwischen den Standorten

Um richtige Entscheidungen treffen zu können, ist es wichtig, mit Partnern und Kunden kommunizieren zu können. Dabei ist ein einheitliches Netzwerk zur schnellen und flexiblen Datenübertragung von großem Vorteil. Zudem lohnt es sich, eine Software einzurichten, mit der Telefonate über das Internet geführt werden können. Telefonkonferenzen gehen dann nur noch mit geringen Ausgaben einher.

Bild: Victoria – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.