Zehntes siegloses Spiel: Kiel nach 2:0-Führung 2:2 gegen Aue

Kiel – Aufsteiger Holstein Kiel bleibt auch im zehnten Spiel in der 2. Fußball-Bundesliga in Serie ohne Sieg. Trotz einer 2:0-Führung kam der Tabellendritte am Samstag gegen den abstiegsbedrohten FC Erzgebirge Aue nicht über ein 2:2 (2:2) vor heimischer Kulisse hinaus.

Nach den Toren der Kieler durch Marvin Ducksch in der 12. und Dominick Drexler in der 25. Minute glich Aue mit einem 120-Sekunden-Doppelschlag aus. Beide Male traf Malcolm Cacutalua (36./38.). Für Aue war es das zweite Remis nach zuvor drei Niederlagen. Kiel bleibt mit 37 Zählern auf dem Aufstiegsrelegationsrang.

Fotocredits: Daniel Bockwoldt
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.