Der Schutzstreifen für Radler wird in der Regel durch weiße unterbrochene Linien auf der Fahrbahn gekennzeichnet – dort gilt ein generelles Halteverbot für Autos. Foto: Christoph Soeder/dpa Christoph Soeder

Der Schutzstreifen für Radler wird in der Regel durch weiße unterbrochene Linien auf der Fahrbahn gekennzeichnet – dort gilt ein generelles Halteverbot für Autos. Foto: Christoph Soeder/dpa

Christoph Soeder

(dpa)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.