1. FC Nürnberg erneut ohne Sieg – Nur 1:1 gegen SV Darmstadt

Nürnberg – Der 1. FC Nürnberg hat sich aus seinem Tief in der 2. Fußball-Bundesliga nicht befreien können. Der fränkische Aufstiegskandidat kam nicht über ein 1:1 (0:1) gegen Darmstadt 98 hinaus und ist nun seit vier Partien sieglos.

Vor 27.007 Zuschauern erzielte Terrence Boyd (18. Minute) die überraschende Führung der abstiegsbedrohten Gäste. Nach zuletzt zwei Niederlagen am Stück drängten die Franken aber zumindest auf das Remis. Georg Margreitter (79.) traf per Kopfball zum Ausgleich. Mit 46 Punkten verabschiedet sich der «Club» auf Platz zwei in die Länderspielpause. Der SV Darmstadt ist mit 28 Zählern weiter Vorletzter.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...