1860-Boss Ian Ayre: Aufstieg «natürlich das Ziel»

München – Der neue 1860-Geschäftsführer Ian Ayre hat bei seinem Einstand in München bekräftigt, den TSV in die Fußball-Bundesliga führen zu wollen.

«Jeder Zweitligist will jedes Jahr aufsteigen. Das ist natürlich das Ziel», sagte der Engländer bei seiner Präsentation. Der langjährige Manager des FC Liverpool sagte im Grünwalder Stadion in einer Rede auf deutsch: «Meine Aufgabe ist, die Löwen wieder stark zu machen. Es ist für mich eine große Ehre.»

Ayre soll dem jahrelang kriselnden Traditionsverein zu Stabilität verhelfen. Sein Vertrag läuft zunächst für zwei Jahre bis 2019, berichtete er. Im Beisein von Investor Hasan Ismaik unterstrich der 53-Jährige, dass er 1860 langfristig zum Erfolg führen will. «Mein Hauptthema ist Nachhaltigkeit», betonte er.

Fotocredits: Andreas Gebert
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...