5 Muttertagsgeschenke für kleines Budget

Inhalt des Artikels sind Geschenkideen für den Muttertag. Mamis sind etwas ganz Besonderes – sie haben Superkräfte, sind Multitasking-fähig und immer da, wenn wir sie brauchen. Mütter bleiben immer Mütter, auch wenn wir bereits erwachsen sind. Am 10. Mai ist Muttertag – Kinder in der ganzen Republik möchten ihrer Mutter eine Freude machen und danke sagen für all die Liebe, Unterstützung und Geduld. Da Kinder, wenn sie noch nicht erwachsen sind, nur über Taschengeld verfügen, haben wir hier fünf Muttertagsgeschenke für kleine Budgets zusammengestellt.

Ein selbstgeschriebenes Gedicht

Ein Gedicht kostet kein Geld – man muss nur das, was man der Mutter sagen möchte, in Reime verpacken. Dabei kommen häufig ganz wundervolle Werke zustande, die Mütter gern aufbewahren und an denen sie auch nach Jahren noch Freude haben. Das Gedicht muss gar nicht lang sein, ein Vierzeiler reicht völlig aus, um der Mami danke zu sagen. Wenn das Ganze dann noch auf einem selbstbemalten Briefbogen oder auf einer schön gestalteten Karte verewigt wird, ist die Freude gleich doppelt so groß.

Etwas Selbstgebasteltes

Kinder machen der Mutter eine Freude, wenn sie etwas mit viel Eifer basteln und mit noch mehr Liebe verschenken. Auch ältere Kinder können mit einem selbst gebauten Bilderrahmen samt Foto der Mama ein Lächeln ins Gesicht zaubern oder mit einer aufwendig gestalteten Grußkarte eine nette Botschaft überbringen. Zum Basteln können sie zum Beispiel Fotokarton, Stoffbänder, Knöpfe oder getrocknete Blumen verwenden, die entweder schon im Haus sind oder wenig kosten.

Frühstück für die Mama

Mit frischen Brötchen vom Bäcker, der Lieblingsmarmelade, leckerem Aufschnitt, Rührei und ein bisschen frischem Obst und Gemüse machen Kinder ihrer Mutter am Ehrentag eine ganz besondere Freude. Ein leckerer, frisch aufgebrühter Kaffee mit Milchschaum rundet das Rundum-Wohlfühlpaket am Morgen ab. Hübsche Servietten auf dem Tisch und ein paar Kerzen schaffen eine nette Atmosphäre. Für wenig Geld bescheren Kinder ihrer Mutter so nicht nur eine Gaumenfreude, sondern auch Zeit für Gespräche.

Eine süße Bonboniere

Wenn die Mutter gerne nascht, ist eine selbstgestaltete Bonboniere mit süßem Inhalt genau das richtige Muttertagsgeschenk. Hierzu verwendet man ein schönes Glas, am besten mit einem Deckel, das man dann mit speziellen Stiften für Glasmalerei verziert oder mit ausgeschnittenen Motiven aus Zeitschriften beklebt. Alternativ zum Glas kann man zum Bekleben auch eine (Blech-)Dose mit Deckel verwenden. Die fertig verzierte Dose wird dann mit Muttis Lieblingssüßigkeiten befüllt.

Pflege für die Schönheit

Hat sich die Mutter zum Ehrentag mal wieder Entspannung und Erholung verdient, bieten sich zum Verschenken schöne Pflegeprodukte und Kosmetikartikel an. Ein verwöhnender Badezusatz, eine pflegende Creme oder eine duftende Seife lassen jedes Mutterherz höher schlagen. Am besten geeignet sind Produkte, die sich die Mama selbst nicht kaufen würde. Toll sind selbstgemachte Kosmetika, wie zum Beispiel ein Peeling aus Meersalz und Avocadoöl oder ein luxuriöses Körperöl aus Erdnussöl, dem man mit einigen Tropfen ätherischem Öl einen feinen Duft verleiht.


IMG: Thinkstock, iStock, MillefloreImages

5 Muttertagsgeschenke für kleines Budget: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.