Ab auf die Piste

Bald ist die kälteste Jahreszeit wieder da, in der es viele Menschen in den Schnee treibt. Egal ob Ski, Snowboard oder einfach nur Schlitten fahren – Hauptsache man befindet sich auf der Piste.

Vor Allem uns Frauen ist es wichtig, modisch gekleidet zu sein und den aktuellen Trends zu entsprechen. Gleichzeitig beinhaltet dies allerdings, dass eine rechtzeitige Informationssuche und Vorbereitung statt finden muss, um sich auch auf dem neusten Stand zu befinden und keine Mode No-Go´s begeht. In Österreich schneit es bereits auch in den tieferen Lagen und die ersten Skigebiete öffnen ihre Tore in Kürze, so zum Beispiel am 7.11.-8.11. in Mölltal mit dem „Carving und Snowboard-Opening“. Daher hier einige der derzeitigen Pisten und Après-Ski Trends:

In diesem Jahr wird die Mode sehr nobel und elegant ausfallen, mit Metalliceffekten, Strasssteinchen, Pelzapplikationen und ähnlichem. Auch frieren muss im Winter keiner mehr, denn die neuen Materialien wurden so ausgewählt, dass sie jeglichen Temperaturen trotzen, völlig wasserdicht sind, eine perfekt isolierende Wirkung besitzen und sich wie eine zweite Haut an den Körper schmiegen. Der Stil orientiert sie an der aktuellen Streetwear Mode und die körperbetonte Winterjacke und enge Hose, kombiniert mit einem stylischen, breiten Gürtel, sind ein wahrer Hingucker im Schnee.
Auch auf die derzeitig trendigen Karo- und Leopardenmuster,  kann in der Skisaison gesetzt werden; oder man greift zu einer knalligen Variante wie Blau, Giftgrün, Gelb oder Orange. Ein weiteres Highlight bieten die Metallicfarben wie Bronze, Silber oder Gold, die in diesem Jahr auf keinen Fall fehlen dürfen.
Der letzte Stil den ich aufgreifen möchte ist der Rockstar-Glamour-Look. Geprägt wird er von Pelz, Strassstein-Tattoos, reflektierende Stickereien und Totenköpfe. Auch dieser ist absolut IN.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.