Arminia Bielefeld rettet sich: 1:1 bei Dynamo Dresden

Dresden – Arminia Bielefeld hat sich vor der drohenden Abstiegsrelegation gerettet. Im letzten Saisonspiel der 2.Fußball-Bundesliga kamen die Ostwestfalen bei Dynamo Dresden zu einem 1:1 (0:0).

Vor 30 530 Zuschauern traf Jannik Müller per Kopf in der 62. Minute zur Dresdner Führung. Julian Börner gelang sechs Minuten vor dem Ende der Ausgleich. Bielefeld hatte mehr vom Spiel und die bessern Möglichkeiten, konnte diese aber nicht nutzen. Am Ende hatte Bielefeld als 15. einen Zähler Vorsprung auf den TSV 1860 München. Aufsteiger Dynamo Dresden, das zahlreiche Stammspieler ersetzte, beendet die Saison auf Platz fünf.

Fotocredits: Thomas Eisenhuth
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...