Die Charts

Top 10 in goldenem Text Musik Charts sollen einen Eindruck vermitteln, wie erfolgreich ein aktueller Song ist bzw. war. Es gibt sehr verschiedene Charts, ob die besten aktuellen Singles und Alben oder die Jahrhunderthits, die sich besonders lange in den Musik Charts gehalten haben. Es gibt jedoch auch weitere Unterteilungen nach Genre, zum Beispiel nach Rock und Pop, oder nach einzelnen Ländern. Doch fällt einen schnell auf, dass sich die Musik Charts unterscheiden können. So können in den Charts der Händler ein ganz anderes Album auf Platz 1 stehen, als im Radio. Die Ursache dafür liegt in der unterschiedlichen Datenerhebung.

Die Verkaufscharts

Die häufigste Chartform sind die Verkaufscharts. Dabei wird anhand der verkauften Tonträgern entschieden, an welcher Position ein Album oder eine Single erscheint. So ist das bis heute am meist verkaufte Album, und somit das erfolgreichste Musik Charts Album, Thriller vom Michael Jackson mit mehr als 110 Millionen verkauften Exemplaren.

Die Hörercharts

Die Hörercharts werden nach Meinungsumfragen erstellt. In den meisten Fällen kann der User für sein Lieblingslied abstimmen. Dabei kann der Teilnehmer aber bei seiner Entscheidung eingeschränkt werden, indem er nur für Neuerscheinungen abstimmen darf oder er hat eine komplett freie Auswahl.
Eine dritte weit verbreitete Art von Musik Charts sind Airplay-Charts. Dieses Ranking orientiert sich jedoch nicht an der Beliebtheit eines Songs, sondern an der Häufigkeit mit der es von Radiosendern gespielt wird. Dabei richten sich diese Charts nicht unbedingt nach der Beliebtheit eines Songs, denn Rundfunksender spielen zumeist Lieder, die verhindern das ein Zuhörer umschaltet. Dabei handelt es sich also eher um eine Kompromissranking, als um wirkliche Musik Charts.

Bild: Mariusz Prusaczyk – Fotolia

 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...Loading...