Auch B-Dopingprobe von Hindernisläuferin Danekowa positiv

Sofia – Das Bulgarische Olympische Komitee (BOK) hat bestätigt, dass beide Dopingproben der Leichtathletin Silwija Danekowa positiv sind.

Wie das BOK weiter mitteilte, wurde die bulgarische 3000-Meter-Hindernisläuferin am 30. Juli unmittelbar nach ihrer Ankunft im Athletendorf in Rio de Janeiro getestet. In der ersten Probe sei ein verbotener Wirkstoff festgestellt worden. Die B-Probe habe das Ergebnis der A-Probe bestätigt. Die ersten Läufe in Danekowas Disziplin sollen am Samstag stattfinden. Die Athletin ist bereits suspendiert.

Fotocredits: Steffen Schmidt
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...