Auch Union Berlin verliert – Klassenerhalt für Aue

Düsseldorf – Auch Mitfavorit 1. FC Union Berlin hat im Kampf um den Aufstieg in der 2. Fußball-Bundesliga gepatzt.

Die Mannschaft von Urs Fischer verlor am 32. Spieltag 1:2 (0:0) bei Darmstadt 98 und verpasste damit den möglichen Sprung auf den zweiten direkten Aufstiegsplatz. Dort liegt trotz der 0:2-Niederlage in Bielefeld weiter der SC Paderborn mit 54 Punkten vor Union und dem Hamburger SV (beide 53 Punkte). Der HSV hatte am Samstag 0:3 gegen den FC Ingolstadt verloren.

Den Klassenerhalt sicherte sich unterdessen Erzgebirge Aue dank eines 3:1 (0:0)-Sieges bei Jahn Regensburg. Der Tabellenletzte MSV Duisburg erhielt sich durch den 2:0 (0:0)-Erfolg bei Holstein Kiel zumindest die Chance, an den letzten beiden Spieltagen doch noch auf den Relegationsrang 16 zu springen.

Fotocredits: Armin Weigel,Uwe Anspach,Frank Molter
(dpa)

(dpa)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.