Bali: lassen Sie sich verzaubern!

Reisfeld in BaliEndlos scheinende Sandstrände, Palmen am türkisfarbenen Meer, tropische Temperaturen und Sonnenschein das ganze Jahr: Bali in Indonesien zählt zu den beliebtesten Reisezielen weltweit. Auf rund 5.500 km² tummeln sich wunderschöne landschaftliche Gegenden, eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt und natürlich herzliche und gastfreundschaftliche Menschen. Machen Sie Ihren Urlaub auf Bali zu Ihrem ganz persönlichen Traum.

Bali und ihre Mini-Inseln: Traumhafte Erholung vom Hamsterrad

In Bali ins Boot steigen und kurze Zeit später auf einem märchenhaften Inselchen ankommen? Die Gilis warten bereits auf Sie und sorgen für einen einzigartigen Ausstieg aus dem trüben und aufreibenden Alltag. Die Inseln Gili Air, Gili Trawangan und Gili Meno messen gerade mal einen Kilometer im Quadrat und bieten sowohl den perfekten Rückzug als auch interessante Menschen, mit denen es sich ausgelassen feiern lässt.

Ein bisschen Insel-Hopping gehört natürlich entsprechend dazu – mit dem Taxi-Boot gelangen Sie von einer Insel auf die andere. Wenn es Sie zu den Menschen zieht, wählen Sie Gili Air; möchten Sie Ihre Ruhe haben und träumen, erwartet Sie Gili Meno für den perfekten Rückzug. Hier finden Sie nur weißen Sand, der Sie zu verträumten Spaziergängen am glasklaren Wasser einlädt. Kleine Restaurants offerieren nationale Spezialitäten, unter Pavillons lässt es sich wunderbar träumen.

Das müssen Sie gesehen haben: Der Pura Besakih

Die Hauptreligion Balis ist der Hinduismus. Und hier befindet sich das bedeutendste Heiligtum ganz Indonesiens: Der „Muttertempel“ aller Tempel auf Bali, der Pura Besakih. Es wird angenommen, dass er im 8. Jahrhundert errichtet wurde; heute fasziniert die überwältigende Anlage Besucher aus aller Welt. Der Pura Besakih befindet sich auf dem Vulkan Gunung Agung in etwa 950 Metern Höhe.

Während der letzten großen Opferzeremonie, dem Eka Dasa Rudra, welche alle 100 Jahre nach dem balinesischen Mondkalender gefeiert wird, brach dieser Vulkan im Jahr 1963 aus und forderte zahlreiche Menschenleben. Außerdem wurden zahlreiche Gebäude durch das zeitgleiche Erdbeben zerstört. Seit Oktober 1995 gehört die Tempelanlage zum UNESCO-Welterbe.

Bali: Auf den Spuren Julia Roberts

Der zauberhafte Flecken Erde bietet sich nicht nur für einen erholsamen und eindrucksvollen Urlaub an. Sie wandeln außerdem auf den Spuren Julia Roberts‘, die im Film „Eat, Pray, Love“ die Hauptrolle spielte – und zwar genau hier. Erleben Sie traumhafte Zeiten – und erholen Sie sich gut!

Foto: Dudarev Mikhail – Fotolia

Bali: lassen Sie sich verzaubern!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2,83 von 5 Punkten, basierend auf 18 abgegebenen Stimmen.
Loading...