Bikini-Mode 2008

Jetzt mit sexy Bikinis und schicken Badeanzügen Figur zeigen. Die Bade-Saison ist eröffnet und die schönsten Bikinis und Badeanzüge warten auf die Badenixe 😉

Top-Trend Cutout
Bei Glamour gesehen und für gut befunden – der neueste Hit in der Bademode:
Verführerische Cutouts in sämtlichen Formen und Farben. Von hinten wie ein Bikini und von vorne Badeanzug, der Trick sind raffinierte Aussparungen und verspielte Schnürungen – sehr sexy.
Tipp: Mit flotten HotPants können diese Badeanzüge auch als aufregendes Top durchgehen und frau kann schnell mal direkt vom Strand an die Bar 😉 um sich mit einem Schirmchen-Drink zu erfrischen.

Kleiner Bikini Ratgeber
Nicht jeder Bikini sieht an jeder Figur gut aus, hier ein paar Tipps für kleine, kurze, schlanke oder besonders wohlgeformte Frauen 😉

  • Bikini mit Bandeau-Top sind ideal für Frauen mit kleinem Busen, dezentem Po und kurzen Beinen, für Vollbusige ein echtes No-Go
  • Bikini-Oberteile mit Applikationen gehen gut ebenfalls gut bei kleinem Busen, lenken eventuell von breiten Hüften abBikini
  • mit Pants eher geeignet bei einem kleinen Hintern. Die ganz knappen Bikinis, die nur aus kleinen Dreiecken bestehen 😉 auch am Besten für Schlanke, kann sonst ordinär aussehen
  • Bikinis mit Körbchen sind im Allgemeinen empfehlenswert bei großem Busen
  • Bikinis mit Accessoires wie Schleifen, Silberring oder Applikationen sind gut zum Kaschieren, sie lenken ab von kleinen Schönheitsfehlern, empfehlenswert auch bei großem Busen und/oder breiten Hüften

Also Sonnenbrille auf und rein ins Badevergnügen 😉 und den Sonnenschutz nicht vergessen !

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.