Bosz vor Spiel gegen Bremen: «Wir warten auf die Wende»

Dortmund – Borussia Dortmunds Trainer Peter Bosz hofft im Bundesliga-Heimspiel gegen Werder Bremen am Samstag auf das lange vermisste Erfolgserlebnis.

«Das ist ein sehr wichtiges Spiel. Wir warten ja immer noch auf die Wende. Gegen Bremen zu Hause müssen wir gewinnen», sagte der 54 Jahre alte Niederländer am Freitag. Bereits seit sieben Bundesligaspielen wartet der auf Rang sechs abgerutschte Revierclub auf einen Sieg.

Noch unsicher ist der Einsatz von Marc Bartra, der im Champions-League-Spiel bei Real Madrid (2:3) nach 80 Minuten ausgewechselt werden musste. «Er hatte Leistenprobleme. Bei ihm müssen wir abwarten», sagte Bosz, der gegen den Tabellen-17. aus Bremen ohnehin zahlreiche Ausfälle beklagt.

Immerhin ist Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang wieder dabei, der beim 1:1 in Leverkusen zuletzt wegen einer Sperre fehlte und gegen Madrid mit zwei Toren ansteigende Form bewies.

Fotocredits: Paul White
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...