Braunschweigs Kapitän Correia fällt bis Saisonende aus

Braunschweig – Eintracht Braunschweig muss bis zum Saisonende auf Kapitän Marcel Correia verzichten. Der Defensivspieler hat sich beim 2:1-Sieg bei Fortuna Düsseldorf eine schwere Bandverletzung im rechten Sprunggelenk zugezogen, wie der Zweitligist nach eingehenden Untersuchungen mitteilte.

«Es ist tragisch, dass Cello sich erneut eine so schwere Verletzung zugezogen hat», sagte Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold. Correia fehlt dem Tabellenvierten damit im Kampf um den Aufstieg.

Fotocredits: Peter Steffen
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...