Bronze für Beach-Legende Kerri Walsh: Sieg um Platz drei

Rio de Janeiro – Die Beachvolleyball-Legende Kerri Walsh Jennings hat sich mit ihrer Partnerin April Ross den dritten Platz beim olympischen Turnier von Rio de Janeiro gesichert.

Das US-Team setzte sich an der Copacabana gegen die topgesetzten Brasilianerinnen Larissa und Talita mit 2:1 (17:21, 21:17, 15:9) durch. Damit holte sich Walsh nach den Olympiasiegen 2004, 2008 und 2012 mit ihrer Ex-Partnerin Misty May mit Bronze die vierte Medaille. Keine Beachvolleyballerin auf der Welt war und ist erfolgreicher. Für ihre neue Partnerin Ross ist es nach dem zweiten Platz vor vier Jahren in London mit Jennifer Kessy die zweiten Olympia-Plakette.

Fotocredits: Mario Ruiz
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...