Das perfekte Outfit für feierliche Anlässe

Outfit für feierliche Anlässe Abschlussbälle, Galaabende, Hochzeiten, Konzerte und viele andere feierliche Anlässe erfordern auch festliche Kleidung. Doch welches Outfit ist angemessen und wie können sich Herren und Damen bestens auf Feierlichkeiten vorbereiten? Bei einem feierlichen Anlass müssen Anzug, Kleid, Frisur und Silber- und Goldschmuck perfekt aufeinander abgestimmt werden.

Ein schönes Outfit stärkt das Selbstbewusstsein

Es gibt viele Anlässe, die eine besonders festliche Kleidung verlangen. Hochzeiten, größere Geburtstagsfeiern, ein Konzertabend, eine offizielle Veranstaltung oder ein Abschlussball werden mit festlicher Kleidung noch feierlicher. Viele Menschen haben das Bedürfnis, sich unabhängig von der jeweiligen Kleiderordnung schick zu machen. Schöne Kleidung stärkt in jedem Fall das Selbstbewusstsein und hilft dabei, sich rundum wohlzufühlen und das auch auszustrahlen. Für feierliche Abendveranstaltungen bieten sich lange Abendkleider für die Dame und dunkle Anzüge für den Herrn an. Eine schöne Hochsteckfrisur sowie Silber- oder Goldschmuck runden das Outfit der Damen ab. (Haben Sie alten Silberschmuck zu verkaufen, können Sie dies bei www.goldankauf-haeger.de.) Männer sollten auf Accessoires weitgehend verzichten. Für Cocktailveranstaltungen darf gerne das kleine Schwarze oder ein anderes Cocktailkleid aus dem Schrank genommen werden.

Orientieren Sie sich an den Angaben auf der Einladung

In der Regel trägt man an feierlichen Anlässen die Kleidung, die einem selbst gefällt. Manchen Anlässen geht jedoch eine gewisse Verunsicherung voraus. Vermutlich ist der Dresscode bislang nicht bekannt, man besucht zum ersten Mal eine solche Veranstaltung und möchte weder durch ein zu festliches noch durch ein zu gewöhnliches Outfit auffallen. Um weder under- noch overdressed zu sein, sollten Sie sich an den Angaben zur Kleiderordnung orientieren. Diese sind in der Regel in der Einladungskarte zu finden. Hier können beispielsweise Begriffe wie „White Tie“ oder „Black Tie“ vermerkt sein. „White Tie“ bedeutet, dass der Mann den großen Gesellschaftsanzug also Frack, weißes Hemd und Fliege trägt. Die Dame trägt ein bodenlanges Abendkleid und möglicherweise auch Handschuhe und Schleppe. Der Dresscode „Black Tie“ erfordert den kleinen Gesellschaftsanzug. Die Herren tragen einen Frack mit schwarzer Fliege und die Damen ein bodenlanges, elegantes Kleid.

Respekt gegenüber dem Gastgeber

Den Dresscode einzuhalten, ist ein Zeichen des Respekts gegenüber dem Gastgeber. Sie sollten Kleiderordnungen daher keinesfalls ignorieren, wenn Sie eine Einladung zu einem besonderen Anlass erhalten. Falls Sie bezüglich der Kleiderordnung verunsichert sein sollten, können Sie auch gerne beim Gastgeber nachfragen, was gewünscht ist.

Bild: Rob Pitman – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...