Der passende Anzug für jeden Anlass

Junger Mann im Anzug
Mit einem Anzug ist „Mann“ immer gut angezogen. Doch Anzug ist nicht gleich Anzug und nicht jeder Anzug ist für jeden Anlass geeignet. Meeting im Büro, Business-Alltag, romantisches Abendessen, Opernbesuch, Beerdigung oder Hochzeit, für jeden Anlass gibt es den passenden Anzug. Mit einem Herrenanzug zum Beispiel von Hugo Boss sind Sie immer gut gekleidet.

Der Anzug muss zu Ihrer Figur passen

Damit Sie in Ihrem Anzug gut aussehen und seriös wirken, müssen Sie in erster Linie auf die Passform des Anzugs achten. Selbst der qualitativ hochwertigste Anzug lässt Sie lächerlich wirken, wenn dieser zu groß oder zu klein sein sollte. Ist das Modell zu eng und spannt beispielsweise am Bauch, könnte Ihr Gegenüber annehmen, Sie seien auch schon einmal schlanker gewesen. Achten Sie bei der Länge der Ärmel darauf, dass diese etwa einen Zentimeter kürzer sind als die Ärmel des Hemdes. Der Kragen sollte in etwa so hoch sein, dass noch ein Zentimeter des Hemdskragens zu sehen ist. Tragen Sie zudem den Hemdkragen unter dem Sakko. Die Sakkolänge sollte etwa die halbe Körperlänge einnehmen. Gemessen wird dabei von der Schuhsohle bis zum Kragen. Die Hose hat die richtige Länge, wenn diese leicht aufliegt und oberhalb des Schuhabsatzes endet.

Den richtigen Anzug wählen

Wenn Sie die richtige Anzuggröße ermittelt haben, muss dieser auch noch farblich zum jeweiligen Anlass passen. Ganz klassisch wirkt ein Herrenanzug zum Beispiel von Hugo Boss in Schwarz. Es muss aber nicht immer Schwarz sein, Sie dürfen sich auch für einen Anzug in den zahlreichen Blau- und Grauvarianten entscheiden. Ein dunkelblauer Anzug wirkt fast ebenso klassisch und seriös wie die schwarze Variante. Ein hellgrauer Anzug kann etwas lockerer wirken und kann zudem mit einem farblich passenden Hemd und einer Krawatte aufgewertet werden. Ob Sie sich für einen zwei- oder dreiteiligen Anzug entscheiden, hängt ebenfalls vom Anlass ab. Für das Büro reicht in der Regel ein Zweiteiler bestehend aus Sakko und Hose aus. Für die eigene Hochzeit darf die Kombination aus Hose und Sakko um eine Weste ergänzt werden (mehr Informationen zum perfekten Anzug finden Sie hier).

Beweisen Sie Stil

Wenn Sie für jeden Anlass den passenden Anzug auswählen, beweisen Sie Stil. Falls Sie gerne besondere Farben tragen, sollten Sie diese auf Krawatten und Einstecktücher beschränken.

Foto: benik.at, Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...