Die Granny-Bag

Granny Bag – Bei diesem Wort kommen einem gleich Omas alte Ledertaschen in den Sinn, die lieber in Vergessenheit geblieben wären.

Doch weit gefehlt: Granny Bags sind die Must-Have-Taschen im Herbst/Winter 2010/11.

Ihre Erkennungszeichen sind der kurze Henkel und ihr fester Rahmen. Klingt doch nach dem perfekten Begleiter für die Armbeuge oder nicht?! Ganz ladylike ziert sie unser Äußeres und sie scheut auch das direkte Tragen in der Hand nicht. Das Design hält sich an klare Richtlinien und sie werden mit sogenannten Klippverschlüssen (die an die alten Geldbeutel erinnern) oder einer Metallschließe versehen. Meist ist diese Taschenvariante oben etwas schmaler als unten.
Die aktuellen Modelle gibt es in unzähligen Ausführungen – Egal ob die klassische Krokotasche von Asos oder die etwas lässigere Form mit Mesch-Look von Marni – Man erlebt mit allen Fällen einen stilsicheren Auftritt.

Eine echte Handtasche, die zur besten Freundin der Frau werden will, muss einiges aushalten und immer parat liegen. In jedem Jahr muss sie den gegebenen Anforderungen gerecht werden können, um im Trend  zu liegen und auch wenn sie mal eine kleine Schramme haben wollen sie nicht zur Seite gelegt werden. Vintage-Handtaschen haben all diese Aspekte inne und verzaubern die Damenwelt mit ihrem unwiderstehlichen Charm.

An ihr sollte keine modebewusste Frau vorübergehen; es ist ein Trend dem man sich hingeben sollte.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.