Die Spitze kommt wieder! Chanel, Prada & Co. zeigen wie es geht

Spitze galt nun schon länger als altbacken und verstaubt. Den „Omi-Style“ wollte keiner mehr tragen. Die letzte Spitze, welche ich trug, waren weiße Socken mit Rüschen in der Grundschule. Genauso nervig: Dessous, welche aufgrund ihrer Spitze, durch eine Oberteil scheinen. Wo kommt der neue Trend nun zum Einsatz?

Wichtig ist erst einmal zu wissen, was alle kreativen Köpfe vereint. Diesmal sind es die gewählten Farben. Wenn Spitze, dann nur in Weiß, Schwarz oder Beige. Prada kombiniert sogar einen beigen bis über das Knie gehenden Rock aus Spitze mit einem zugeknöpften halb-transparenten schwarzem Oberteil, ebenfalls aus Spitze. Genauso ist dieser Trend als Print auf Schuhen wieder zu finden. Bei Deichmann gibt es solche Boots bereits ab 25€. Orsay und Mango folgen den Designern und bietet bereits Kleider ab 40€ an. Ein Trend, den ich gut finde, jedoch dezent eingesetzt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.