Duisburg und Bochum trennen sich 1:1

Duisburg – Aufsteiger MSV Duisburg und der VfL Bochum warten in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf ihren ersten Saisonsieg. Die beiden West-Clubs mussten sich im Derby in Duisburg mit einem 1:1 (1:0) begnügen.

Vor 22 893 Zuschauern überzeugten die Hausherren durch einen engagierten Auftritt und nutzen ihre erste Torchance. Borys Taschtschi (7. Minute) war nach Vorarbeit von Simon Brandstetter mit einem Schuss aus 18 Metern für den MSV erfolgreich. Bochum hielt dagegen und kam durch Jannik Bandowski (47.) zum Ausgleich. Duisburg und Bochum waren vor einer Woche jeweils mit einer 0:1-Niederlage in die Saison gestartet.

Fotocredits: Ina Fassbender
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...