Dursun rettet Greuther Fürth Remis in Sandhausen

Sandhausen – Dank eines späten Kopfballtreffers von Serdar Dursun hat die SpVgg Greuther Fürth in der 2. Fußball-Bundesliga auch das sechste Spiel in Serie ohne Niederlage überstanden.

Wenige Minuten vor dem Ende erzielte Dursun (88. Minute) das Tor zum 1:1 (0:1)-Endstand beim SV Sandhausen. Zuvor hatte Moritz Kuhn (14.) die Gastgeber vor 4813 Zuschauern mit einem herrlichen Freistoßtreffer aus fast 30 Metern in Führung gebracht. Nach dem späten Ausgleich bleibt der SVS auch im fünften Ligaspiel in Serie ohne Sieg. Beide Clubs verharren nach dem Remis im Mittelfeld der Tabelle.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...