Eintracht Frankfurt ohne Blum, Meier und Varela

Frankfurt/Main – Bei Eintracht Frankfurt bleibt die Personalsituation angespannt. Im Bundesligaspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen Borussia Mönchengladbach muss der Tabellensiebte auf Danny Blum (Magen-Darm-Infekt), Alexander Meier (Fersenprobleme) und Guillermo Varela (Sprunggelenk) verzichten.

Angesichts der Verletztenliste und sechs Liga-Spielen ohne Sieg hofft Cheftrainer Niko Kovac auf eine Wende. «Gladbach ist eine spiel- und konterstarke Mannschaft. Wir müssen höllisch aufpassen», sagte er. «Warum sollte ich aber an etwas Negatives denken. Schöner ist es doch, positiv zu sein.» Offen ließ der Coach, ob er gegen den Tabellenzehnten vom Niederrhein eine Dreier- oder Viererkette aufbietet. «Wir haben alles durchgespielt», sagte Kovac.

Fotocredits: Hasan Bratic
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...