Eisschnellläuferin Pechstein über 3000 Meter Neunte

Pyeongchang – Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein ist zum Auftakt der olympischen Eisschnelllauf-Wettbewerben wie erwartet an einer Medaille vorbei gelaufen. Über die 3000 Meter wurde die 45 Jahre alte Berlinerin in Gangneung Neunte.

Olympiasiegerin wurde Carlijn Achtereekte aus den Niederlanden vor ihren Landsfrauen Ireen Wüst und Antoinette de Jong, die Silber und Bronze holten. Roxanne Dufter aus Inzell belegte nur den 23. und vorletzten Platz.

Fotocredits: Peter Kneffel
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.