Erzgebirge Aue verleiht Stürmer Toshev

Aue – Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat seinen Kader weiter verkleinert und den Stürmer Martin Toshev verliehen. Der Bulgare wird bis zum Saisonende für den Drittligisten VfR Aalen spielen.

Toshev war erst in der Sommerpause von OFK Pirin nach Aue gekommen, konnte sich aber nie durchsetzen oder seine Zweitliga-Tauglichkeit unter Beweis stellen. Er kam bislang nur auf vier Kurzeinsätze in der 2. Bundesliga.

Weiterhin gab der Verein bekannt, dass Max Wegner für eine unbestimmte Zeit ausfällt. Der Stürmer hatte sich vor der Winterpause am Knie verletzt. Eine genaue Diagnose wurde aber nicht bekannt, der Heilungsverlauf verzögerte sich immer wieder. Auch der 27-Jährige konnte bislang im Bundesliga-Unterhaus nicht überzeugen. Wegner stand bei drei Kurzeinsätzen insgesamt 20 Minuten auf dem Feld. 

Fotocredits: Michael Schäfer
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...