FC Bayern baut Vorsprung aus – Leipzig und BVB verlieren

Berlin – Der FC Bayern München hat seinen Vorsprung in der Fußball-Bundesliga weiter ausgebaut. Die Münchner gewannen gegen Eintracht Frankfurt mit 3:0 (2:0) und erhöhten ihr Punktekonto auf 59.

Verfolger RB Leipzig verlor zu Hause gegen den VfL Wolfsburg 0:1 (0:1) und hat nun bereits zehn Punkte Rückstand auf den deutschen Rekordmeister. Der Tabellendritte Borussia Dortmund kassierte bei Hertha BSC eine 1:2 (0:1)-Niederlage und bleibt bei 43 Zählern. Der SC Freiburg und die TSG 1899 Hoffenheim trennten sich 1:1 (0:0). Schlusslicht Darmstadt 98 kam zu einem 2:1 (2:1)-Sieg gegen Mainz 05. Am Freitag trennten sich Leverkusen und Bremen 1:1.

Fotocredits: Andreas Gebert
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...