Forsberg bekräftigt: Vertrag bis 2021 in Leipzig

Lagos – Emil Forsberg hat in der Diskussion um einen möglichen Wechsel zu einem europäischen Top-Club auf seinen langfristigen Kontrakt bei RB Leipzig verwiesen.

«Ich habe einen Vertrag bis 2021 in Leipzig und konzentriere mich voll auf das, was wir hier machen», sagte der 25 Jahre alte Schwede in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. Er fühle sich wohl bei dem Verein und sei nur darauf fixiert. «Um alles andere kümmert sich mein Berater», ergänzte Forsberg.

Dieser hatte jüngst verlauten lassen, dass Forsberg RB womöglich im Winter verlassen könnte. Erst vor einem Jahr hatte der schwedische Nationalspieler seinen Vertrag bei RB vorzeitig bis 2021 verlängert. In der Pressemitteilung hieß es damals, der Vertrag beinhalte keine Ausstiegsklausel.

Forsberg war im Januar 2015 für angeblich 3,7 Millionen Euro von Malmö FF zum damaligen Zweitligisten gekommen. In dieser Saison zählt er mit fünf Toren und acht Vorlagen zu den Top-Scorern der Liga, keiner bereitete mehr Treffer vor. In den ersten drei Pflichtspielen des neuen Jahres wird er wegen einer Roten Karte im Bayern-Spiel (0:3) aber gesperrt fehlen.

Fotocredits: Jan Woitas
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...