Gerard gewinnt olympisches Snowboard-Gold im Slopestyle

Pyeongchang – Der erst 17 Jahre alte Freestyle-Snowboarder Redmond Gerard hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold im Slopestyle geholt.

Mit 87,16 von 100 möglichen Punkten zeigte der Amerikaner im dritten Durchgang den am besten bewerteten Lauf und überzeugte die Jury mit seinen Tricks auf den Geländern (Rails) und Sprüngen (Kickern). Gerard lag damit 1,16 Zähler vor dem Kanadier Max Parrot. Dessen Landsmann Mark McMorris gewann mit 85,2 Punkten wie bei der olympischen Slopestyle-Premiere 2014 Bronze.

Beim Slopestyle-Wettbewerb im Phoenix Snowpark mit seinem anspruchsvollen Kurs hatte es zuvor mehrere schwere Stürze gegeben. Deutsche Snowboarder waren nicht am Start.

Fotocredits: Kin Cheung
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.