Glunge – Rick Owens Welt

Der Neologismus kreierte ein Wort für Modeschöpfer Rick Owen: ‚Glunge‘. Der Yew Yorker Modeschöpfer hat sich ganz dem symbiotischen Modestil aus Glamor und Grunge verschrieben. Zerrissene Jeans und ausgewaschene Shirts welche für einen Preis von mindesten $200 zu haben sind müssen einfach Glunge sein.

Glunge ist eine Mischung aus körperbewusster Kleidung und intellektuellem Style. Die Kleider sind sexy ohne mit Dekolletés und Schlitzen zu protzen. Teure Jersey-Stoffe werden zum Beispiel künstlich gealtert, bis sie so aussehen, als wären sie hunderte Male gewaschen und hätten sich über die Zeit dem Körper des Trägers angepasst.

‚Ich habe denen ein uraltes T-Shirt meines Vaters gezeigt, und dann haben die den besten Jersey, den es gibt, so lange bearbeitet, bis er so aussah.‘, sagte Designer Rick Owen über die Schöpfungsphase seiner neuen Glunge-Kollektion. Heraus kam ein Stoff mit hohem Tragekomfort, den Kundinnen wohl gerne mit dem Kompliment würdigen, sie würden Rick Owens am liebsten auch im Bett tragen. Die gleiche Behandlung erfahren bei Owens übrigens auch Alpaka, Cashmere, Sweatshirt-Stoffe, Taschenköper und Moleskin.

Glunge auf dem Kopf – Frisuren

Auch auf dem Kopf kann man Glunge tragen. Der Frisuren-Look beschreibt ausdrucksstarke Kurzhaarfrisuren, die sich von den frühen 20er Jahren inspiriren lassen. Typisch für diesen Trend ist ein kühles Blond, also auch satte dunklere Haartöne oder leicht rötlich schimmernden Haarfarben. Diese glamouröse Shourt-Cuts kombiniert mit den unkonventionellen Outfits machen aus jeder Frau eine Glunge-Lady.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.