Granny-Style neu belebt

Vor einiger Zeit war der Granny Style schon einmal ziemlich angesagt. Jetzt wurden die Outfits wie aus „Großmutters Kleiderschrank“ von den Designern wieder neu entdeckt und individuell und kreativ interpretiert.

Besonders angesagt sind derzeit verspielte Kragen. Dabei kann man sich für Blusen entscheiden, an denen der Kragen bereits befestigt ist oder man setzt auf Kragen, die man ganz unabhängig an jedem Outfit anbringen kann. Besonders schön und im Trend sind dabei Rundkragen aus den verschiedensten Materialien, wie Metall, Perlen oder der schlichten Baumwolle. Auch Häkelkragen sind im Trend. Diese auffälligen Accessoires gibt es zum Beispiel bei H&M oder Mijune.

Die Schluppenbluse passt ebenfalls perfekt zu diesem Vintage-Look. In Kombination mit einem Bleistiftrock eignet sie sich perfekt für die Arbeit im Büro, zusammen mit Skinny Jeans wirkt sie etwas lässiger und mit einem hochgeschnittenen Faltenrock wird sie Teil des Granny-Looks.

Ein weiterer Trend lässt sich ebenfalls gut mit dem hochgeschlossenen Granny-Look kombinieren: Denn der Herbsttrend geht außerdem zu warmen und angenehm weichen Strickpullovern. Am besten man entscheidet sich hierbei für weit fallende Modelle und trägt darunter entweder eine Bluse oder den angesagten Kragen zum Umbinden.

Gut dazu passen auch Wollmäntel, die weiter oder tailliert geschnitten sein können. Außerdem kann man viele Kleidungsstücke des Blumen-Trends der vergangenen Saison mit dem Granny Look kombinieren. Denn auch Blumenmuster passen perfekt zu diesem Look.

Weite Schals, Brillen im Fifties-Style, Perlenketten oder Hüte ergänzen das gesamte Outfit. Der Trend bei den passenden Schuhen zu diesem Look geht hin zu höheren Modelle. Also einfach mal Pumps, Booties oder High Heels ausprobieren, dazu eine Strumpfhose tragen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.