Hannover gewinnt Testspiel bei Breitenreiter-Debüt

Hannover – Hannover 96 hat beim Debüt von Trainer André Breitenreiter ein Testspiel gegen Schalke 04 3:1 (1:0) gewonnen. Niclas Füllkrug (13. Minute), Edgar Prib (60.) und Artur Sobiech (71.) trafen vor 6500 Zuschauern in Hannover für den Fußball-Zweitligisten.

Der Spanier Coke erzielte bei seinem Comeback nach einer schwerwiegenden Knie-Verletzung das zwischenzeitliche 1:1 (55.). Der Bundesligist trat wegen den Länderspielabstellungen ohne zehn Profis an.

Für Breitenreiter gab es gleich bei seinem ersten Auftritt als 96-Coach ein Wiedersehen mit dem Ex-Verein. Bis zum Sommer trainierte der frühere Profi noch den Europa-League-Viertelfinalisten. Auch Hannover-Manager Horst Heldt war bis zum Ende der vergangenen Saison noch Sportchef beim FC Schalke.

Fotocredits: Peter Steffen
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...