Hardware Trend Parallelprozessoren

Parallel rechnende Prozessoren sind ein Trend in der Hardwarestrukturierung von Computerprozessoren, der die Türen öffnen soll zu schnelleren Ergebnissen hochkomplexer Rechenvorgänge.

Hier wurde das Modell eines menschlichen Kopfes berechnet. Diese Art von Visualisierung wissenschaftlicher Daten hatte bis vor Einführung der Parallelprozessoren das Problem, dass sich die Ausgabe eines kompletten Modelles nur über unpraktisch lange Zeiträume realisieren ließ.

Auch bei der Programmierung von Animations- und Reaktionsabläufen von Robotern ist die parallele Verarbeitung einzelner Rechenvorgänge ein immenser Fortschritt für die Programmierer. Das ermöglicht es dem „Gehirn“ des Roboters, immer realistischer bzw „kreativer“ auf gestellte Problematiken zu reagieren. Natürlich wird ein Roboter in absehbarer Zeit nicht an die Flexibilität des Gehirns herankommen, die neue Prozessortechnik hilft der Wissenschaft jedoch immens weiter.

Man sieht, dieser Trend wird sich fortsetzen. Paralelle Prozessorschaltungen gibt es mittlerweile überall, von Notebooks bis zu Supercomputern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...