Hochspringerin Jungfleisch im Olympia-Finale

Rio de Janeiro – Die deutsche Meisterin Marie-Laurence Jungfleisch hat sich bei den Olympischen Spielen für das Finale im Hochsprung qualifiziert. Die Stuttgarterin sicherte sich in Rio als Zwölfte ihren Startplatz.

Im zweiten Versuch überwand die 25-Jährige die Höhe von 1,94 Meter. Jungfleisch hatte drei Wochen vor den Sommerspielen zum ersten Mal in ihrer Karriere die magische Hochsprung-Marke von 2,00 Metern übersprungen. Die Leichtathletin vom VfB Stuttgart gehört damit auch zu den Medaillenkandidatinnen.

Fotocredits: Michael Kappeler
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...