Hoffnung und Wirklichkeit: Die Zielvereinbarungen für Rio

Rio de Janeiro – Das deutsche Team bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro hat sein Ziel von 44 Medaillen verfehlt. Einen Tag vor Wettkampfende holte die Mannschaft 41-mal Edelmetall.

Dabei fällt die Bilanz der Sportarten unterschiedlich aus. Beim Kanu, Schießen oder im Pferdesport wurden die Erwartungen übertroffen, im Straßenrad, Schwimmen oder Fechten erfüllten sich die Hoffnungen nicht.

Sportart Medaillenkorridor gewonnene Medaillen
ERWARTUNGEN ÜBERTROFFEN
Kanu/Rennsport 6 7
Pferdesport 3-5 6
Schießen/Kugel 2-3 4
Schießen/Bogen 0 1
Hockey 0-1 
ERWARTUNGEN ERFÜLLT    
Rudern 2-4 3
Tennis 1-2 1
Tischtennis 1-2 2
Wasserspringen 1-2 1
Kunstturnen 1-3 2
Ringen 1-2 1
Beach-Volleyball 0-1 1
Boxen 1-3 1
Fußball 2 2
     
ERWARTUNGEN (NOCH) NICHT ERFÜLLT    
Leichtathletik 4-6 3 (nach 46 von 47 Entscheidungen)
Mountainbike 0-1 0 (nach 1 von 2 Entscheidungen)
     
ERWARTUNGEN NICHT

ERFÜLLT

   
Rad/Straße 1-2 0
Kanu/Slalom 2 0
Fechten 2 0
Judo 3-4 1
Rad/Bahn 4-6 2
Volleyball 0-1 0 (kein Teilnehmer)
Schwimmen 2-5 0
Moderner Fünfkampf 1 0
Segeln 2 1
Badminton 0-1 0
Taekwondo 0-1 0
Triathlon 0-1 0
     
KEINE MEDAILLEN-

ERWARTUNGEN

   
Handball 0 0 (nach 1 von 2 Entscheidungen)
Trampolin 0 0
Basketball 0 0 (kein Teilnehmer)
Rugby 0 0 (kein Teilnehmer)
Wasserball 0 0 (kein Teilnehmer)
Synchronschwimmen 0 0 (kein Teilnehmer)
Gewichtheben 0 0
Golf 0 0
BMX 0 0
Rhythmische Sportgymnastik 0 0

Fotocredits: Jose Mendez
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...