Ist die Entfernung von Pigmentflecken möglich?

Hautbehandlung mit einem LaserLästige Pigmentflecken, auch Hyperpigmentierung genannt, sind ein Problem, mit dem fast 80% der Frauen, aber auch immer mehr Männer zu kämpfen haben. Es handelt sich um gutartige Hautverfärbungen, die die Haut alt und ungepflegt erscheinen lassen. Betroffene leiden meist sehr darunter und möchten sich so schnell wie möglich von Ihren Pigmentflecken befreien. Ist dies machbar?

Warum entstehen Pigmentflecken?

Pigmentflecke treten hauptsächlich im Gesicht, Dekolleté, den Schulter, Unterarmen oder den Handrücken auf und sind bräunlich verfärbt, unregelmäßig geformt und nicht erhaben. Ursache für ihre Entstehung ist eine Störung der Pigmentzelle. Diese bildet einen Überschuss des Hautfarbstoffs Melanin, wodurch sich der betroffene Bereich dunkler abzeichnet. Hauptauslöser ist die UV-Strahlung der Sonne, die die Pigmentbildung verstärkt. Bei Hautstellen, die jahrelang viel Sonnenlicht ausgesetzt waren, lassen sich sogenannte Sonnen- oder Altersflecken finden. Aber auch Ungleichgewichte im Hormonhaushalt, z.B. während der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren sowie die Einnahme der „Pille“ und bestimmte Medikamente können eine Hyperpigmentierung hervorrufen.

Wie lassen sich Pigmentflecke bekämpfen?

Sind Ihre Pigmentflecke so stark ausgeprägt, dass sie nicht mehr durch Schminke abgedeckt werden können, helfen Bleichcremes, die die betroffenen Hautregionen mit chemischen oder pflanzlichen Substanzen aufhellen. Ebenfalls gibt es spezielle Peelings aus Frucht-, Glykol-, Milch- oder Salizylsäure, die die oberste Hautschicht abrubbeln und eine Hautaufhellung erzielen können. Bessere Erfolge werden regelmäßig über eine Mikrodermabrasion erzielt, wobei die oberste Hautschicht mit Hilfe eines Diamanten abgeschliffen wird.
Hautschonender, sanfter und relativ schmerzarm ist die Behandlung per Laser. Dieser zerstört die Pigmente tief unter der Haut, die anschließend vom körpereigenen Immunsystem abgetragen werden. Diese Methode ist besonders erfolgsversprechend und hinterlässt keine Narben. Noch schonender ist eine IPL Behandlung. Dabei werden die Pigmentflecke durch intensiv gepulstes Licht, vergleichbar mit einem stark abgeschwächten Laser, erhitzt. Die Pigmente in der Haut werden so durch den IPL aufgelöst, ohne umliegendes Gewebe zu beeinträchtigen. Ausführliche Beschreibungen zu Behandlungsmöglichkeiten von Pigmentflecken erhalten Sie auf dieser Seite.
Bei der Bekämpfung von Pigmentflecken ist immer noch Vorbeugen das A und O. Ausreichender Sonnenschutz, hilft Ihnen, dieses zum Glück rein kosmetische Problem zu minimieren. Ist der Leidensdruck zu hoch, können Sie über die dargestellten Behandlungsmethoden Verbesserungen erzielen. Ein nachhaltiger Erfolg ist allerdings nicht garantiert. So ist bei den durch hormonelle Umstellungen oder Medikamenten hervorgerufenen Pigmentflecken oft nur eine temporäre Beseitigung möglich. Altersflecken sprechen dagegen häufig gut auf die Behandlung an und haben höhere Chancen auf eine dauerhafte Entfernung.

picture: Lara Nachtigall – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...