Köln spielt 1:1 gegen belgischen Meister Anderlecht

Anderlecht – Der 1. FC Köln hat den letzten Härtetest in der Winterpause bestanden. Der Fußball-Bundesligist kam zu einem 1:1 (1:1) beim belgischen Meister RSC Anderlecht.

Konstantin Rausch (37. Minute) brachte die Kölner nach Vorarbeit von Anthony Modeste in Führung, aber nur zwei Minuten später gelang Anderlechts Nicolae Stanciu der Ausgleich. Die Partie fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf dem RSC-Trainingsgelände statt und war für die Kölner die Generalprobe für den anstehenden Liga-Alltag. Am nächsten Sonntag ist der Tabellensiebte beim FSV Mainz 05 zu Gast.

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...