Kölner Lehmann muss auf Training verzichten

Köln – Fußballprofi Matthias Lehmann hat beim Bundesligisten 1. FC Köln auf das Mannschaftstraining verzichten müssen.

«Es geht ihm nicht so gut, wie wir gehofft haben. Es ist nichts passiert, aber es ist schmerzhaft. Deswegen macht er die Dinge, die er ohne Probleme machen kann, und das wird vermutlich auch die ganze Woche so sein», sagte FC-Chefcoach Peter Stöger.

Lehmann, der 33 Jahre alte Kapitän der Rheinländer, hatte sich im November einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen. Ein Einsatz am Samstag in der Partie bei Darmstadt 98 kommt mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht infrage.

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...