Markentoner kaufen oder günstige Anbieter?

Kopieren und druckenMehr als Dreiviertel der deutschen Haushalte verfügt bereits über einen Computer. Bei nicht wenigen darunter handelt es sich um sogenannte Komplettsysteme, zu denen auch ein Drucker gehört. Die Druckkosten können von Gerät zu Gerät sehr unterschiedlich ausfallen.

Wie kann beim Toner gespart werden?

Das fängt bereits bei der Auswahl des Druckers an. Kompaktgeräte sind zwar günstig, eignen sich aber nur, wenn Sie lediglich gelegentlich kleine Aufträge auszudrucken haben. Bei größeren Druckaufträgen sollten Sie auf jeden Fall ein Gerät wählen, dass für jede Farbe eine gesonderte Tintenpatrone besitzt. Diese sind im Verbrauch viel sparsamer und können im Bedarfsfall einzeln nachgekauft werden.

Warum sind Markenpatronen so teuer?

Untersuchungen von Verbraucherschützern haben ergeben, dass Markenpatronen im Durchschnitt mehr als doppelt so teuer sind als Toner von günstigeren Anbietern. Das liegt vor allem daran, dass die großen Hersteller von Druckern selbst keine Tintenpatrone herstellen, sondern das Material von anderen Herstellern bestellen. Eine gute Möglichkeit zum Sparen besteht darin, von diesen Herstellern direkt Verbrauchsmaterialien zu bestellen. In der Geschäftssprache heißen diese Hersteller OEM, auf Englisch original equipment manufacturer, auf Deutsch Hersteller von Originalausrüstung bzw. Ausstattung. Die Firmen liefern Tintenpatrone und Toner für die großen Markenhersteller. Von dort können Sie Verbrauchsmaterialien günstig bestellen, ohne Abstriche an der Qualität befürchten zu müssen. Das Internet bietet gleichfalls verschiedene Möglichkeiten, um Tintenpatronen oder Tonerkartuschen günstig zu bestellen. Die Preise in Onlineshops, wie unter: http://www.toner-channel.de/shop/ sind im Allgemeinen niedriger als in Filialgeschäften. Im Internet können Sie zudem auf einen Klick mehr Preise vergleichen als bei einem mehrstündigen Einkaufsbummel. Eine weitere Alternative zu teuren Markenpatronen besteht darin, leere Kartuschen einfach wieder zu befüllen. Falls Sie das nicht selbst können, gibt es genügend Fachgeschäfte, die es gern für Sie übernehmen.

Kartuschen und Patronen zum günstigen Preis

Viel Geld für teure Markenpatronen muss nicht sein. Sie können Toner und Tintenpatrone in gleicher Qualität viel günstiger von OEM Herstellern beziehen. Besonders das Internet ist eine gute Quelle, um günstig einzukaufen. Lohnenswert ist auch das Wiederbefüllen leerer Patronen oder Kartuschen. Die meisten können ohne nennenswerte Einbußen an Druckqualität mehrmals wieder gefüllt werden. Dadurch lassen sich erhebliche Geldbeträge sparen.

Bildquelle: Pixelot – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...