Modetrend – Infantile Männermode?

Mann mit HemdDer Modetrend an sich ist schon ein Phänomen. Manchmal scheint aus dem Nichts eine bestimmte Kleidung oder ein Kleidungsstil angesagt zu sein, denn plötzlich läuft jeder in dem in einem bestimmten Outfit auf der Straße herum. Wieso das der Fall ist und die Frage, wie ein Modetrend entsteht, stellt sich dabei keiner mehr sobald er einmal da ist.


Im Gegensatz dazu wird sich in der Modebranche aber häufig gefragt, ob ein Modetrend entstehen könnte oder nicht bzw. ob ein bestimmter Stil das Potential hat zu einem Modetrend heranzuwachsen. Diese Frage beschäftigt insbesondere die Modeproduzenten, die gewillt sind, Umsatz zu machen und möglichst viele Menschen mit ihren Klamotten anzusprechen. Derzeit dreht sich vieles um die sogenannte Infantile Männermode. Ob diese Trendidee das Zeug dazu hat ein flächendeckender Modetrend zu werden, soll im Folgenden kurz diskutiert werden.

Niedliche Kindermotive auf Erwachsenenklamotten

Die „Infantile Männermode“ trägt ihren Namen, weil es sich bei dieser Trendrichtung um Männermode handelt, die einen kindlichen Touch besitzt. Das bedeutet nichts weiter, als dass auf Pullovern, Shirts, Hemden und auch Jeans für Männer Kindermotive abgebildet sind. So werden beispielsweise Pullover mit Hundewelpen, Delfinen oder anderen niedlichen Motiven verziert. Die ansonsten normalerweise recht schlichte Männermode soll somit etwas mehr „Liebenswürdigkeit“ verliehen werden.

Auch Modedesigner machen vor infantiler Männermode kein halt

Selbst große Modedesigner setzen derzeit auf infantile Männermode als neuen Modetrend. So produziert Jil Sander seine Pullover momentan mit Walen und Burberry bringt Shirts auf dem Markt auf denen Hundewelpen zu sehen sind. Gedacht ist die infantile Männermode dazu, sie mit einem Kontrastoutfit zu kombinieren. So soll sich ein Pullover mit niedlichem Aufdruck laut Modeexperten beispielweise gut zu einer Rockerjacke oder generell einer Lederjacke machen.
Obwohl es sich bei der infantilen Männermode um eine Trendidee handelt, die zwar ausgefallen, aber dennoch gar nicht so abwegig ist, scheint es fraglich, aus ihr ein wirklicher Modetrend entstehen wird. Männer, die bereit sind Tierfotos auf der Brust zu tragen, sind zwar mit Sicherheit zu finden, aber die Mehrzahl der Männer wird diesen Trend ob dem etwaigen Verlust ihrer Männlichkeit eher nicht mitgehen.

Bildurheber: Nyky – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...