Neureuther über DEB-Team: Geht jeder für jeden durch’s Feuer

Pyeongchang – Skirennfahrer Felix Neureuther traut der Eishockey-Nationalmannschaft nach dem erstmaligen Einzug in ein Olympia-Halbfinale «alles» zu.

«Überragend, was die Jungs da geschafft haben. Ich habe mich so mitgefreut, weil auch ein paar Freunde von mir dort mitspielen», sagte Neureuther der Deutschen Presse-Agentur nach dem 4:3 der DEB-Auswahl gegen Weltmeister Schweden.

«Ich habe das Spiel daheim gesehen, und es ist ihnen alles zuzutrauen, weil sie einen sensationellen Teamgeist haben. Da geht jeder für jeden durch’s Feuer», sagte Neureuther. Deutschlands bester Skirennfahrer verpasste Olympia in Pyeongchang wegen eines Kreuzbandrisses. Die Eishockey-Auswahl trifft im Halbfinale am Freitag auf Kanada.

Fotocredits: Michael Kappeler
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.