Nicht nur für Frauen wird es im Jahr 2012 bunt – hier ein paar Tipps für den Mann

Ein Mann und eine Frau in bunten Klamotten am StrandDer Trend zu einem farbenfrohen Outfit ist ungebrochen, vor allem in den Sommermonaten ist sind leuchtende Farben ein großes Thema. Längst ist farbenfrohe Kleidung nicht mehr nur eine Domäne der Frauen, auch Männer bevorzugen zunehmend ein extravagantes Outfit.

Lebensfreude nach außen zeigen

Ein Blick auf die Laufstege und auf die Seiten von Versandhändlern verrät, dass knallige Farben in sind. Zuerst fanden sich bunte Kleidungsstücke fast ausschließlich in den Damen-Abteilungen, nun sind sie auch in den Herren-Bereichen zu entdecken. Langweiliges Grau war gestern, heute können Sie Ihrer Jugendlichkeit mit intensiven Gelb-, Grün- und Rottönen Ausdruck verleihen. Irgendwelche Regeln hinsichtlich der Farben gibt es nicht mehr. Auch Herren steht die gesamte Farbpalette zur Verfügung. Auch pink, lila und rosa sind nicht mehr allein Frauen vorbehalten. Bei T-Shirts ist noch eine weitere Entwicklung festzuhalten: Große Aufdrucke erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Häufig finden sich Anlehnungen an Subkulturen wie zum Beispiel mit Totenköpfen an Punkrock. Zahlreiche Tipps zu den aktuellsten Trends können Sie auf dem Blog www.mensvita.de lesen. Dort geben die Autoren hilfreiche Hinweise zu einem sommerlichen Outfit.

Entwicklung zur flippigen Haarpracht

Die Verantwortlichen von www.mensvita.de konzentrieren sich nicht nur auf Kleidung, sondern verstehen Mode umfassend. Deshalb widmen sich die Autoren auch Stylingfragen. Auch in dieser Hinsicht sind poppige Looks passend zur Kleidung weitverbreitet. So können Sie mit Ihrer Frisur Ihr selbstbewusstes Outfit unterstreichen. Beliebt sind vor allem kurze Haarschnitte. Mit einem angedeuteten Iro können Sie ein rebellisches Image pflegen, mit grellen Farben können Sie es betonen. Gefärbt sind die Haare schnell. Sie sollten aber hochwertige Produkte wählen, da Sie mit Billigpräparaten Ihr Haar schädigen. Bärte sind ebenfalls wieder im Kommen. Damit ist aber nicht ein Schnauzer gemeint, sondern ein Dreitagebart. Er verleiht jedem Träger einen verwegenen Touch.

Mit bunten Farben auffallen

Es gibt heute auch für Männer viel weniger Regeln bei der Kleidungswahl und dem Styling. Poppige Farben, die Aufmerksamkeit erregen, sind stattdessen der Trend des Jahres. Auch Aufdrucke auf T-Shirts sorgen für interessierte Blicke. Die Haare sind eine weitere Möglichkeit, bunte Farbtupfer zu setzen.

Bildquelle: drubig-photo – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...