Norderney – Wichtiges zu Ihrer Lieblings-Insel

Blick auf Strand und Meer bei SonnenuntergangNorderney ist eine Insel in der Nordsee, die sich vor der niedersächsischen Küste befindet. Sie verfügt über eine Fläche von 26,29 km² und eine Bevölkerung von 5820 Einwohnern. Touristisch ist die Insel dabei weitgehend erschlossen. Besucher erfreuen sich insbesondere an den vorhandenen Badestränden, die von der öffentlichen Verwaltung stets gepflegt und durch einen Rettungsdienst bewacht werden.

Erholung am Strand

Auf Norderney befinden sich fünf Badestrände, die insgesamt eine Länge von 15 Kilometern aufweisen. Die Badezeit reicht von Mai bis Oktober täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr. Neben dem Baden ist es im Übrigen auch möglich, einen Schnorchel- oder Tauchausflug zu unternehmen. Mit einem Trainer gelingt es Anfängern und Fortgeschrittenen dann sogar, die Unterwasserwelt der Nordsee zu entdecken. Alternativ können Sie sich auf einem Strandkorb erholen. Alle fünf Badestrände bieten eine Strandkorbvermietung gegen eine kleine Gebühr an. Die Körbe werden regelmäßig gepflegt und gereinigt.

Nationalpark in Norderney

Die Insel Norderney bietet mehr als nur den Strand. Stattdessen ist Norderney ein Teil des Nationalparks „Niedersächsisches Wattenmeer“. Dieses wurde im Jahr 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt und erstreckt sich vom westlichen Dollart bis zur östlichen Elbmündung. Im Zwischenraum erfreuen sich Touristen an der gleichmäßigen Landschaft mit einer ruhigen und unberührten Natur. Das Wattenmeer kann auf Norderney vom eigenen Ferienhaus, welches Sie z.B. auf www.nordseeklar.de finden, meist schon in wenigen Minuten erreicht werden. Eine weitere Attraktion ist das Nationalpark-Haus, welches Aquarien und interessante Schautafeln bereithält. Zugleich informiert es über die Bereiche des Wattenmeers mit den unterschiedlichen Lebensräumen, den klimatischen Bedingungen und der Entstehungsgeschichte. Naturbegeisterte haben im Anschluss die Möglichkeit, einen Spaziergang auf Lehr- und Wanderpfaden zu unternehmen.

Spaß für die ganze Familie

Norderney ist eine Insel, auf der alle Besucher eine spannende Freizeitbeschäftigung finden. Dies beginnt mit Sandstränden, die über eine touristenfreundliche Ausstattung verfügen. Hinzu kommt ein großer Nationalpark, der eine einmalige Landschaft und eine vielfältigen Tierwelt bereithält.

Fotourheber: Andreas Schiweck – Fotolia

Norderney – Wichtiges zu Ihrer Lieblings-Insel: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2,73 von 5 Punkten, basierend auf 11 abgegebenen Stimmen.
Loading...